Gratulation, dass Sie sich mit dem Gedanken beschäftigen, Ihre Überschuldungssituation in den Griff zu bekommen, und bei Ihrer Suche nach Informationen zu uns gefunden haben! Es ist sicher kein leichter Schritt, sich mit den Schulden, den unangenehmen Briefen von Gläubigern, Pfändungen, Mahnungen, den Vollstreckungsmaßnahmen und all den peinlichen Fragen zu beschäftigen, die jede Verschuldung nun einmal mit sich bringt und das Leben erheblich beeinträchtigt.

Der Autor Die wichtigsten 100 Fragen zur Insolvenz hat aus Internetforen die drängendsten Fragen selektiert und fachgerecht beantwortet. Schnell und unkompliziert können Leser nun auf 156 Seiten den Überblick gewinnen. Eine scheinbar undurchsichtige Situation erhält plötzlich wieder Struktur. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass der Autor die Fragen und Antworten verfahrenschronologisch geordnet hat. So erhält der Betroffene zu jeder Zeit einen hilfreichen Begleiter: vom Antrag bis zur Restschuldbefreiung.

Somit eignet sich das Buch für alle die vor der Insolvenz stehen, aber auch Personen, die sich schon in der Insolvenz oder so genannten Wohlverhaltensphase befinden, erhalten mit diesem Buch einen hilfreichen Ratgeber.

Selbstverständlich kann ein Buch alleine keine kompetente Beratung ersetzen, aber sie kann ergänzt werden und man hat ein Hilfsmittel zur Hinterfragung der Aussagen des jeweiligen Beraters.

Das Buch bekommen Sie sowohl als E-Book, als auch ab dem 01.04.2015 (Bestellungen schon jetzt möglich) in Papierform.